28. November 2016

Mein Bericht zu Der kleine Drache Kokosnuss - Expedition auf dem Nil


Der kleine Drache Kokosnuss - Expedition auf dem Nil

Es ist die Geschichte vom kleinen Drachen Kokosnuss, dass schon so viele Kinder verzaubert hat. Jetzt hat Ingo Siegner ein neues Buch veröffentlicht:
<< Expedition auf dem Nil >>. Dank der liebevoll geschriebenen Texte und der praktischen Größe der Buchstaben ist das Buch geeignet für das Lesen lernen. Mit seinen fantasievollen Illustrationen wirkt das Buch schon viel lebendiger und interessanter auf die Leser. Lesenswert ist natürlich nicht nur das Wichtigste wie der Text und die Illustrationen, sonder auch die Ideen die Ingo Siegner in eine Geschichte verwirklicht hat. Besonders praktisch ist aber auch die Einteilung in 7 'größere' Kapitel. Dies ermöglicht den Lesen vorab ein bestimmtes Leseziel zu setzen, ohne das man sich im Text verirrt.

Die Geschichte:
Die Geschichte handelt von den drei Freunden: Kokosnuss der freche Feuerdrache, Matilda das Stachelschwein und Oskar der Fressdrache. Oskar muss einen Aufsatz über das alte Ägypten schreiben. So kommt Kokosnuss auf die Idee, mit dem Laserphaser, den sie im Buch << Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum >> bekommen haben, in die Zeit der Pharaonen zu reisen. Aus einer Riesendrachen Eierschale bauen sie einen 'Hubschrauber' um mit ihm nach Ägypten zu fliegen. Doch vor Ort bekommen sie ein Problem und müssen im Nil notlanden. Doch schon das nächste Problem ist in Sicht. Mitten im Nil sind Felsen! Doch es kommt ihnen ein Junge aus Nubier zu Hilfe. Er erzählt ihnen wie schrecklich der Pharao ist und was für Probleme es ihn Nubier gibt. Zusammen machen sie sich auf den gefährlichen Weg zum Pharao...

Die Geschichte ist sehr fantasievoll und auch im hohen Alter noch interessant. Sie ist nicht zu lang und auch nicht zu kurz, also genau richtig. In ihr ist alles enthalten, was ein Kinder-Abenteuerbuch enthalten muss.


Henri Ruff - Buch von Ingo Siegner - cbj Verlag Quelle des Fotos: www.randomhouse.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen